Zeitgedanken der Schriftstellerin und Musikerin Uta Hauthal

Nachts

Es stand in schwarzen Lettern an die Hauswand des Cafès Kuchenglocke gesprüht: Pegida töten!!! Hildegard Kurt machte mich darauf aufmerksam, als wir nach ihrem Vortrag, in dem sie über das Künstlerische in Gestaltungsprozessen von der Zukunft her nachgedacht hatte, den nächtlichen Martin-Luther-Platz in Dresden querten. Die Art und Weise, wie…

Weiterlesen
Menü schließen